• Aktivkohlefilter

    Die einzige Duftnote, die Aktivkohlefilter durchlassen: ein Hauch von Nichts.

    Aktivkohlefilter sind Filter, die medizinische Kohle (Carbo medicinalis) beinhalten. Die Aktivkohle besitzt eine sehr große Oberfläche durch ihre Struktur ähnlich der eines Schwammes. Genau wie bei einem Schwamm hat sie unterschiedlich große Poren. In diesen Öffnungen können sich je nach Größe verschiedene Stoffe ablagern und festsetzen. Organische Verbindungen, zu denen auch Gerüche gehören, setzen sich besonders gut an der Aktivkohle ab.

    Solange noch Plätze frei sind, wo sich die Verbindungen anlagern können, nimmt die Kohle Gerüche auf. Sind keine Plätze mehr frei, gilt der Aktivkohlefilter als gesättigt und kann keine Partikel mehr aufnehmen. Unsere Filter besitzen ein Vorfilterflies, um grobe Teilchen wie Staub fernzuhalten. Auf diese Art und Weise gelangen diese nicht bis zu den Poren der Aktivkohle, was deren Haltbarkeit verlängert. Unser Angebot umfasst Aktivkohlefilter von CarbonActiv und die preisgünstigen Alternativen von PrimaKlima.

    Durch die Zerkleinerung in Partikel wird die Absorbierungsleistung verstärkt, dadurch sind sie kleiner und leichter. Die Standardfilter werden oft mit einem Ventilator nachträglich zur Entlüftung und Geruchsentfernung in Räumen eingebaut. Sie sind zuverlässig in der Abluftleistung und Verarbeitung. Die mindestens 12-monatige Leistungsfähigkeit im Dauerbetrieb machen sie zu einer ausgezeichneten Wahl.