Bewässerungsset Profi 100

Bewässerungsset Profi 100 Bewässerungsset Profi 100
  • Unser Preis: 129,95 €
  • inkl. 19% USt., zzgl. Versand
Wird geladen ...

  • ArtikelNr.: 11943
  • Artikelgewicht: 6,03 kg

Beschreibung

Bewässerungsset Profi 100 - Hochwertiges Bewässerungssystem für alle die etwas mehr wollen
Dieses Profi Set eignet sich für Anlagen bis zu 100 Pflanzen. Der große Vorteil besteht in der absolut einfachen Handhabung und Installation der automatischen Giessanlage. Perfekt für eine bspw. HOMEbox Ambient R240 mit 50-100 Pflanztöpfen geeignet.

Auch lässt sich das System mit Verbinder und PE Rohr problemlos erweitern. Je nach Anzahl können auch mehrere Tropfer pro Pflanze gesetzt werden, um eine gleichmässigere Bewässerung zu erzielen. Mit der im Lieferumfang enthaltenen Lochstanze werden die Löcher nach Bedarf in das PE Rohr gesetzt.

Achtung:
Das PE Rohr zieht sich nach dem Stechen leicht zusammen, daher zügig den Kapillar einsetzten. So wird eine optimale Dichtung der Anlage erzielt.

Lieferumfang:
  • 1x Tauchpumpe 5000 L/Std. Höhe 6m
  • 3x Schlauchschelle ø 17 - 32 mm
  • 1x PE-easy Endstopfen für 25 mm PE-Rohr
  • 1x Lochstanze für PE-Schlauch 2,5mm
  • 1x Bewässerungsfilter für 3/4 Zoll PE-Schlauch
  • 1x Messing Rückschlagventil 3/4 Zoll
  • 1x Absperrhahn für 25 mm 3/4 Zoll Außengewinde
  • 1x PE-Verschraubung 3/4 Zoll IG auf 3/4 Zoll IG (Innengewinde)
  • 1x PE-easy Kupplung 25 auf 3/4 Zoll Aussengewinde
  • 1x PE-Schlauch ø 25mm (5 Meter am Stück)
  • 1x Gewebeschlauch ca. ø 25 mm (1 Meter lang)
  • 1x Teflonband Rolle 12m
  • 100x Kapillar dünn, 1 Meter lang
  • 100x Tropfer für 3,2 mm Kapillar Bewässerungssysteme

Installationsanleitung Profi 100:
1. An die Wasser-/Tauchpumpe ein Stück Gewebeschlauch stecken und mit einer Schlauchklemme fixieren. An das andere Ende des Schlauchs einen Absperrhahn 25mm installieren und ebenfalls mittels Schlauchklemme fixieren. Der Absperrhahn sorgt für den gewünschten Wasserdurchfluß bzw. die Wasserregulierung. Am Schluß wird die Tauchpumpe 5000 L/Std. Höhe 6m in ein Wasserbehälter gestellt, bzgl. der Bewässerungshöhe darauf achten das genug Schlauch vorhanden ist.

2. Jetzt kann direkt der Bewässerungsfilter 3/4 Zoll an den Absperrhahn angebracht werden, der Filter verhindert das Eindringen von Schmutzpartikeln und damit das Verstopfen der Kapillare und Tropfer. Zum Verbinden des Absperrhahns mit dem Bewässerungsfilter wird die mitgelieferte PE-Verschraubung 3/4 Zoll IG auf 3/4 Zoll IG mit Innengewinde benötigt. Um den Rückfluss in den Tank zu verhindern, empfielt sich ein Rückschlagventil, somit ist eine gleichmässige Bewässerung gegeben. An den Bewässerungsfilter folgt dann das Messing-Rückschlagventil sowie anschließend die PE-easy Kupplung 25 auf 3/4 Zoll Aussengewinde für den Anschluß an den PE-Schlauch. Vorab empfiehlt es sich zum Abdichten ein Teflonband für alle Gewinde-Formstücke zu verwenden.

3. Anschließend kann der PE-Schlauch 25mm vorbereitet werden, hierfür muss zunächst an einem Ende ein PE-easy Endstopfen für 25 mm PE-Rohr eingesetzt werden, das andere Ende des Schlauches wird nun mit der PE-easy Kupplung 25 auf 3/4 verbunden, welche bereits im vorherigen Schritt an das Messing-Rückschlagventil angeschlossen wurde. Somit ist der PE-Schlauch mit dem Bewässerungsfilter und den restlichen Bewässerungsteilen installiert.

Mit einer Lochstanze werden dann anschließend die gewünschte Anzahl der Löcher gestanzt und die Kapillarschläuche eingesetzt. Die Löcher in dem PE Rohr ziehen sich nach dem Stanzen wieder etwas zusammen, somit ist die Dichtheit des Schlauches gegeben. Der entsprechenden Abstand zwischen den Löchern und deren Anzahl ist nicht vorgegeben und richtet sich nach Anzahl/ Größe der Töpfe und wieviel Platz zur Verfügung steht.

Nachfolgend wird das andere Ende des Kapillars mit einem Tropfer verbunden, dieser kann dann in die vorgesehene Bewässerungsstelle gesteckt werden.

4. Die Tauchpumpe an eine Zeitschaltuhr klemmen, gewünschte Zeiten einstellen und in ein Wasserbehälter stellen. Bevor die Zeitschaltuhr installiert wird, sollte die Wassermenge geprüft werden, die man mittels Absperrhahn reguliert. Mache am Besten einen Probelauf, so kannst du erkennen ob alles ordnungsgemäß funktioniert.

Fertig ist dein Bewässerungssystem!

Tip:
Falls ein Kapillar mal verstopfen sollte, was eher selten vorkommt, würde z.B. Druckluft helfen um den Schlauch wieder frei zu bekommen. Vorbeugend kann bsp. auch von Atami das ATA Clean verwendet werden, um das Bewässerungssytem sauber zu halten.

Frage zum Produkt

Frage zum Produkt
Kontaktdaten

Bewertungen (0)

    Durchschnittliche Artikelbewertung:

    (es liegen keine Artikelbewertungen vor)

    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit

    Dieser Artikel besteht aus

    Kunden kauften dazu folgende Produkte